• Ökumenisches Fest in Bochum
    Norbert Lammert trifft den Nerv der Zuhörer – da kommen Kardinal Reinhard Marx und dem EKD-Vorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm nur schwer
  • Marsch für das Leben
    Zum Schutz für das Leben von der Zeugung bis zum Tod haben am vergangenen Wochenende erneut Tausende in Berlin demonstriert.
  • Passen aktive Sterbehilfe und katholische Lehre zusammen?
    Aktive Sterbehilfe bei psychisch Kranken: Eine belgische Ordensgemeinschaft will ihre Position nicht aufgeben und widersetzt sich dem Vatik
  • Abschlusszeremonie des Weltfriedenstreffens
    Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode hat in seiner Schlussansprache zum Weltfriedenstreffen vielen Menschen aus der Seele gesprochen, als er von einer „Sehnsucht nach Frieden in Gerechtigkeit für die ganze Welt“ erzählt hat. Dass sich Vertreter verschiedener Religionen aus politisch durchaus verfeindeten Staaten begegneten, zeige unübersehbar die positive Kraft der Religionen für ein friedliches Zusammenleben aller Menschen.
  • Papst Franziskus in Kolumbien
    Sich um die Täter sorgen - eine fast unzumutbare Forderung für viele Menschen in Kolumbien.
  • Gemeinschaft Sant'Egidio
    In den Städten des Westfälischen Friedens über die "Wege des Friedens" sprechen: Das Weltfriedenstreffen der Gemeinschaft Sant'Egidio in Mü
  • Wir müssen etwas tun
    Islamistische Anschläge erschüttern die Welt. Müssen auch wir Christen uns von ihnen erschüttern lassen?
  • Papstreise nach Kolumbien
    Fünf Jahrzehnte bewaffneter Kampf mit der FARC-Guerilla liegen hinter Kolumbien.
  • Die großen Kirchen laden ein
    Im Reformationsjahr wollen die beiden großen Kirchen in Deutschland mit einem ökumenischen Fest in Bochum einen besonderen Akzent setzen.
  • Weltfriedenstreffen in Münster und Osnabrück
    Vom 31. Weltfriedenstreffen vom 10. bis 12.